Das Team der JPB stellt sich vor

Der Vorstand stellt sich vor

Der Landesvorstand wird jedes Jahr auf der Mitgliederversammlung neu gewählt und trägt dafür sorge, dass das Tagesgeschäft des Vereins rund läuft.

Emanuel Hellwich

Eine E-Mail schreiben

Hey, ich bin Emanuel Hellwich und momentan in der 11. Klasse am Gymnasium. Außerdem bekennender Nerd und sehr sportbegeistert.
Bisher war ich in der Jungen Presse Bayern für den Versand verantwortlich. Seit der JHV habe ich zusätzlich die Aufgaben der Geschäftsstellenleitung im geschäftsführenden Vorstand übernommen.
Für die Zukunft stehen viele spannende Projekte und Events an, die wir mit euch für euch zu einer tollen Erfahrung machen wollen!
Stay tuned!

Lioba Hölzle

Eine E-Mail schreiben

Ich bin Lioba, besser bekannt als Lio, da viele Leute meinen Namen nicht so aussprechen, wie ich es gerne hätte. Seit April 2016 verwalte ich die Finanzen der Jungen Presse Bayern und hab auch in anderen Bereichen immer wieder meine Finger im Spiel. In meiner Freizeit studiere ich Mathematik (im Bachelor, nicht auf Lehramt) an der LMU in München. Wenn mir die Zahlen und Buchstaben zu viel werden, schnapp ich mir einen Besen und den Quaffel, um für das nächste Quidditchturnier zu trainieren.

Thomas Metschl

Eine E-Mail schreiben

Hallo in die Runde! Ich bin Thomas, 23 und komm aus der Nähe von Landsberg am Lech. Zum dritten Mal bin ich als Bildungsreferent im Vorstand. In der Medienwelt fühle ich mich wohl und meine Erfahrungen gebe ich gerne an euch weiter. Ich bin am liebsten mit der Kamera unterwegs, musikalisch und ehrenamtlich sehr aktiv und bin ganz spontan beim Improtheater.

Der erweiterte Vorstand stellt sich vor

 

Stephan Albrecht

Eine E-Mail schreiben

Stephan wohnt in Oberbayern und macht derzeit eine Ausbildung zum Brauer und Mälzer im Schongauer Brauhaus. In seiner Freizeit macht er gerne Musik, segelt oder ist bei den Pfadfindern aktiv. Stephan verklagte 2011 den Freistaat Bayern, weil ihm und seiner Redaktion auf einmal untersagt wurde, die Unterstufenzeitung „Bazillus“ zu veröffentlichen. Er gewann und wurde unter anderem zur Henri-Nannen Preisverleihung und zu einem Praktikum bei Spiegel online eingeladen. So kam er 2011 zur Jungen Presse Bayern e.V., wo er sich lange im geschäftsführenden Vorstand engagierte. Aktuell arbeitet er als Antizensurreferent im erweiterten Vorstand mit.

Laura Balthasar

Eine E-Mail schreiben

Moin. Ich bin Laura und studiere im hohen Norden das „Studium Individuale“. Fast so exotisch wie der Studiengang selber mag – von Bayern aus gesehen – auch der Ort sein, an dem ich studiere: Lüneburg. Bei der Jungen Presse Bayern bin ich aktiv, weil ich denke, dass es wichtig ist, die Pressefreiheit zu verteidigen und jungen JournalistInnen ein Netzwerk zu bieten. Ersteres Anliegen scheint mir im Moment aktueller denn je zu sein. Ich bin zuständig für die Mailkommunikation und unser Online-Magazin JOIN.

Dennis Eisermann

Eine E-Mail schreiben

Mein Name ist Dennis Eisermann. Ich bin seit 2016 Mitglied der Junge Presse Bayern und engagiere mich seit 2017 aktiv als erweiterter Vorstand in unserem Verein. Da ich Informatik an der Universität Augsburg studiere, kümmere ich mich hauptsächlich um die technische Gestaltung von Vereinsprojekten. Zudem unterstütze ich die Arbeit der Regionalgruppen und versuche im Moment die Augsburger Gruppe wiederzubeleben. Zur jungen Presse Bayern bin durch meine Tätigkeit als Chefredakteur am Simpert-Kraemer-Gymnasium in Krumbach gekommen. Mir macht es Spaß die Ideen und Meinungen von den unterschiedlichsten Arten von Menschen zu hören und der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Mein Ziel ist es die Leute anzuregen über die Gesellschaft und deren Probleme und Vorzüge nachzudenken.
Fun Fact: Trotz der Tatsache, dass ich Truppführer bei der Freiwilligen Feuerwehr Ingstetten bin, habe ich bis jetzt noch nie einen Brand gelöscht.

Christopher Zentgraf

Eine E-Mail schreiben

Servus! Ich heiße Christopher, wohne im Bayerischen Alpenvorland, und studiere Informatik in Rosenheim.
Ich bin oft und gerne mit meiner Kamera unterwegs, nebenbei spiele ich auch Klavier. In der Jungen Presse Bayern bin ich als erweiterter Vorstand für Werbeartikel sowie teilweise für die IT zuständig.

Das Team stellt sich vor

 

Martin Winter

Eine E-Mail schreiben

Martin studiert im Moment Mathematik und Informatik an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Zur JPB hat er 2006 über die bayerischen Jugendmedientage gefunden, hat dann 2007 begonnen, sich aktiv am Vereinsleben zu beteiligen und 2009 war er einer der Gründer der Jungen Presse Augsburg, in welcher er auch Sprecher ist. Derzeit ist Martin Vorstandsmitglied in der Jugendpresse Deutschland, wo er für die Schülerzeitungsarbeit, die Verbandstechnik und Personal zuständig ist.

Roman Kindl

Roman Kindl (2010)
Eine E-Mail schreiben

Roman lebt in Nürnberg, ist Redaktionsassistent der Zeitschrift für das gesamte Genossenschaftswesen (ZfgG) und studiert Rechtswissenschaft in Erlangen. Seit Dezember 2006 ist er in der Jungen Presse Bayern aktiv, zuerst in der Jungen Presse Nürnberg. Von 2010 bis 2014 gehörte er dem Landesvorstand an, ebenso war er Rechnungsprüfer für alle Vorgänge von März 2014 bis Februar 2018.