Buchverlosung: "Schreiben" von Jürg Häusermann

Schreiben, das müssen wir alle können. Ob wir nun einen Job im Bereich Print, Online, Radio, TV oder PR anstreben. Und bei der Suche nach gutem Stil hilft uns Jürg Häusermann. Der nämlich gibt in seinem Büchlein „Schreiben“ der Reihe „Wegweiser Journalismus“ des UVK-Verlags Tipps, die für ansprechenden Journalismus unverzichtbar sind.

Gleich zu Beginn lehrt und Häusermann, wie man eine Geschichte aus ganz verschiedenen Perspektiven schildern kann und somit beim Leser die unterschiedlichsten Reaktionen hervorruft. Daneben zeigt der Autor auf, wie Wörter diskriminieren können und was man beim Schreiben besser vermeiden sollte. 

Danach geht es um die sprachlichen Techniken. Generell könnte man sagen, was wir erzählen wollen ist eh alles nur alter Käse. Denn der Großteil der Themen, die wir uns aussuchen, wurde bereits mindestens einmal journalistisch bearbeitet. „Primär ist deshalb nicht die Fähigkeit, etwas Neues zu schreiben, sondern die Fähigkeit, neu zu schreiben“, meint Häusermann und untermauert diese Behauptung entsprechend.

Besonders ausführlich widmet sich der Tübinger Professor dem Einstieg in journalistische Texte. Unter der Überschrift „Einladend schreiben“ erklärt er, warum Zahlen und Daten im Vorspann nichts und warum Phrasen sich ebenfalls zum Teufel scheren können.

Ein Auge wirft Häusermann zuletzt auf die Formen des „Mindmapping“ und „Clustering“. Was diese mit guten Artikeln und Kreativität zu tun haben und wie Gymnastikbälle und Atmung Arbeit verbessern können, erfährst du ebenfalls im Büchlein „Schreiben“.

Ein toller Bonus sind außerdem fünf Schreibtests, mit denen man sich selbst ausprobieren kann. Natürlich hält Häusermann zu jeder Aufgabe beispielhafte Lösungen parat. Wenn du dich also selbst testen und mehr über das Schreiben und guten Stil erfahren willst, musst du nur unsere Gewinnspielfrage beantworten. Mit etwas Glück hältst du dann im November das vorgestellte Buch in Händen. Wir drücken die Daumen!

 

Die Gewinnspielfrage: Was macht der Autor Jürg Häusermann beruflich? [Tipp: Ein Hinweis findet sich in der Rezession ;)]

Schreibe die Lösung bis zum 31.10., 23:59 Uhr an gewinnspiel@jpbayern.de -  wir drücken dir ganz fest die Daumen! :)

Antonia Küpferling