Wir brauchen dich - aktiv werden in der JPB

Ideen umsetzen, Gesichter strahlen lassen, geile Veranstaltungen stemmen, ein Magazin gestalten, Seminare teamen, genial verrückte Jugendpressler kennenlernen, Erfahrungen umsetzen und über sich hinauswachsen.  

Die Junge Presse Bayern lebt durch junges Engagement

Emails, die mit "Sehr geehrte Damen und Herren" beginnen, erinnern uns daran, dass wir uns für unser Alter sehr gut gehalten haben. Wir sind jung, begeisterungsfähig, gehen zur Schule, zur Uni oder machen eine Ausbildung. Wir sitzen nicht mit Frack am großen, runden Marmortisch. Nein! Bei solchen Vorstellungen kriegen wir eine Gänsehaut.

Die Junge Presse Bayern ist ein Jugendverband, in dem Jugendliche wirken. Ein Jugendverband, der offen ist für alle, die sich einbringen wollen. Veranstaltungen organisieren, Medienprojekte unterstützen und beraten, Magazine, Flyer, Plakate layouten - Blogs, Podcasts, Websites gestalten - Wettbewerbe erfinden - Medien erleben - Projekte planen - gemeinsam Ideen verwirklichen - voneinander lernen - Wokshops teamen: Das ist die JPB.

Bei den Seminaren sind wir schon bei einem unserer wichtigsten Aufgaben. Egal ob Interviews-, Online- oder Schülerzeitungsseminare - wir haben ein großes Angebot. Neben interessierten Teilnehmern brauchen wir aber natürlich qualifizierte Teamer, die in einem spannenden Seminar, das journalistische Wissen interessant und abwechslungsreich rüber bringen. Du hast so etwas noch nie gemacht? Keine Angst - bei den ersten Seminaren steht dir ein erfahrener Teamer zur Seite. Gemeinsam schafft ihr das mit links. Hast du Lust? Dann melde dich bei j.fick[at]jpbayern.de.

Du hast eher Lust dich für die JPB auf die Suche nach spannenden Geschichten zu begeben, interessante Interviews zu führen und viel neues zu entdecken? Bei unserem JPB-Magazin ist jeder willkommen: Du kannst dich um die Finanzierung kümmern, Gewinnspiele organisieren, Texte schreiben, Fotos machen, usw. - schreib einfach eine Mail an c.missal[at]jpbayern.de! Wir warten schon auf dich!

Da wir - wie jeder andere Verein - von der Beteiligung unserer Mitglieder leben, wünschen wir uns euer Engagement. Wir finden für jeden DIE perfekte Aufgabe. Deshalb haben wir die Mailingliste "machmit", die über Projekte, kleinere und größere Aufgaben und Möglichkeiten informiert, bei denen ihr euch einbringen könnt. Aber Achtung: Suchtgefahr! Hast du Lust? Dann schreibe einfach eine Mail an aktivwerden[at]jpbayern.de. Wir freuen uns auf dich!

Ansprechpartner: 
Thomas Metschl
Thomas Metschl
Thomas Metschl
eine E-Mail schreiben

Thomas wusste schon während der Schulzeit, dass er im Journalismus arbeiten möchte. Mittlerweile ist er als freier Journalist tätig und hat bereits mehrere Praktika in unterschiedlichen Medienhäusern absolviert. Eigentich studiert er aber Germanistik und Musikwissenschaft an der Uni Augsburg. Nebenbei erhält Thomas als Stipendiat eine studienbegleitende Journalistenausbildung am ifp München. Sein Wissen möchte er an euch weitergeben. Deswegen engagiert er sich besonders im Bildungsreferat. Er fotografiert nicht nur gern, sondern ist auch musikalisch und im Improtheater aktiv und führt als Nachtwächter verkleidet Interessierte durch Landsberg am Lech.

Julian Fick
Julian Fick
eine E-Mail schreiben

Julian Fick eine E-Mail schreiben.
Julian ist seit März 2015 im Vorstand der Jungen Presse Bayern und ist neuer Ansprechpartner für den Bereich Bildung. Zur JPB kam Julian durch die Pressearbeit in der Schülervertretung auf Landesebene. Er ist 19 Jahre alt, wohnt in einem kleinen Dorf im Landkreis Schweinfurt in Unterfranken und studiert Psychologie an der FU Hagen.